Naturheilpraxis

Fachärztin für Allgemeinmedizin ● Ayurveda Medizin ● Naturheilverfahren ● Homöopathie ● Yoga-Therapie

Bild des deutschen Arztes Samuel HahnemannDer deutsche Arzt Samuel Hahnemann, mit den medizinischen Ergebnissen seiner Zeit unzufrieden, entwickelte Ende des 19. Jahrhunderts eine neue Heilmethode, die er Homöopathie nannte. Das Wort Homöopathie ist abgeleitet aus dem Griechischen: "homoios", "ähnlich" und "pathos", "Leiden, Krankheit".

Die Homöopathie basiert auf dem Wirkprinzip: Similia Similibus curentur - Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden. Diese Ähnlichkeitsregel besagt, dass eine Substanz, die beim Gesunden bestimmte Beschwerden verursacht, einen kranken Menschen mit denselben oder ähnlichen Symptomen heilen kann. 

Bild von Globuliflaschen

In der Homöopathie gibt es nicht "die Krankheit", sondern immer nur den "kranken Menschen". Für mich als homöopathisch arbeitende Ärztin ist es entscheidend, ein Gesamtbild des kranken Menschen zu erhalten. In der Homöopathie sind besonders die Symptome wertvoll, die gerade diesen Patienten von allen anderen mit der gleichen Krankheit unterscheiden und damit seine Individualität betonen. Nicht nur die aktuellen Beschwerden und früheren Erkrankungen, sondern die gesamte Persönlichkeit des Patienten, sein Geistes- und Gemütszustand sowie seine Vorlieben und Abneigungen führen mich zur passenden Arznei. Das homöopathische Heilmittel kann aus dem Pflanzen- oder Tierreich sein oder mineralischer Natur.

Copyright © 2019 Kayurveda.de
Alle Rechte vorbehalten.

Naturheilpraxis
Frau Dr. med. H. Kartes-Sigwart

Goethestr. 34
34131 Kassel
Tel: 01577 521 924 8
Email: